Liebe Patienten, liebe Interessenten

„Manchmal zeigt sich der Weg erst, wenn man anfängt ihn zu gehen.“ (Paul Coelho)

Der Praxisbetrieb wird ab 01.03.23 bis auf weiteres ruhen.

Umzug und Neuausrichtung fordern Zeit.

Wo, wann und ob es weitergeht, mag und kann ich jetzt noch nicht sagen.

Gerne unterstütze ich Sie auf der Suche nach einer Kollegin / einem Kollegen zur Weiterbehandlung, schreiben Sie mir einfach eine Mail. Ich werde versuchen, Sie bestmöglichst zu unterstützen.

Categories: Aktuelles

Weihnachtsurlaub

Liebe Patienten,

in der Zeit vom 23.12.22 bis 08.01.23 möchte ich mich um ein gutes Jahresresümee, der Jahresneuausrichtung für 2023, um mich und meine Familie kümmern. Deshalb öffne ich die Praxistüre für Bestandspatienten und für die Microkinesitherapie gerne wieder in der Woche ab 09.01.2023

Ich wünsche Ihnen eine schöne Weihnachtszeit!

Namensänderung

Die Praxis bleibt, der Name ändert sich – aus Sabine Hirschauer wird Sabine Hofauer. Ich glaube, es wird einige Zeit dauern bis ich und Sie sich daran gewöhnen. Noch fühle ich mich mit beiden Namen angesprochen und bin fleissig dabei, alle relevanten Stellen zu informieren und Formulare zu ändern :-).

Website down

puh, sowas braucht kein Mensch. Durch eine kleine Unachtsamkeit, einen falschen Klick habe ich meine Website zum erliegen gebracht – und krieg sie in der Grundstruktur auch nicht mehr zum laufen. Naja, die wesentlichen Dinge sind inzwischen wieder ersichtlich. Ich bleibe dran 🙂

Was sagt uns das? Ruhe, Focus und Achtsamkeit sind unsere Basis. Auch ich darf mich täglich daran erinnern. Wenn zu viele Baustellen im Leben, ich nenn sie immer „Loops“ offen sind, passieren leichter Fehler. Und diese fordern dann mal so richtig Zeit und Aufmerksamkeit.

Podcast über die Microkinesitherapie

In der aktuellen Ausgabe der Zeitschrift Vital (Juli 2022) werden drei alternative Heilverfahren unter die Lupe genommen. Die Microkinesitherapie ist eine davon. Und ergänzend dazu gibt es eine Folge im Vital-Expertentalk mit Regina Mayer-Dangl, der Vorsitzenden des Vereins Microkinesitherapie. Viel Spass beim reinhören

https://drriedltalkt.podigee.io/50-vitalexpertentalk

Categories: Microkinesitherapie Tags: Schlagwörter: ,

Ein Grund zu feiern – 10 Jahre Praxis

Tja, wo geht nur die Zeit hin? Vor 10 Jahren, am 01.05.2012 habe ich den Schritt in die Selbständigkeit getan. Seither bin ich ich als Heilpraktikerin tätig. Ich liebe meinen Beruf und bin dankbar für die Menschen, die mir tagtäglich ihr Vertrauen schenken. So viele durfte und darf ich begleiten. So viele verschiedene Anliegen, persönliche Geschichten, Höhen und Tiefen erlebe ich im täglichen Tun. Und es zeigt mir – der Bedarf an medizinischer, menschlicher, bioLOGISCHER Begleitung wächst. Das, was ich tu, ist sinnvoll, wertvoll und notwendig. Auch wenn die für mich teils nicht nachvollziehbaren Einschränkungen für uns Heilpraktiker immer mehr werden. Ich mach weiter mit dem Besten, was ich leisten kann. Jeden Tag aufs Neue.

Ein wichtiger Bereich in meiner Praxis ist die Microimmuntherapie. Was es mit dieser Low-Dose-Immuntherapie auf sich hat, kann hier angesehen werden:




Categories: Aktuelles, Immunsystem

Auf der Spur der Bio-Logik

Gesundheit entspricht optimaler Regulationsfähigkeit, Krankheit eingeschränkter oder überforderter Regulationsfähigkeit und Tod schließlich ist gleichzusetzen mit gar keiner Regulation bzw. Starre.

Diese Prozesse laufen im Kleinen und im Großen, im Mikro- und Makrokosmos, nach annähernd denselben Prizipien ab. Mit dem Vegatest expert habe ich einen für mich perfekten Helfer, um die Reaktionsfähigkeit des Organismus auf eine über den Messgriffel in den Messkreislauf eingebrachte Information zu bekommen. Gerade bei Allergien, Unverträglichkeiten, Medikationen, Dosierungen ein unverzichtbares Tool in meinem Praxisalltag.

EBV-Reaktivierung verstehen

Das Epstein-Barr-Virus. Über 90% der Bevölkerung trägt es in sich aber die wenigsten wissen es, denn die Ansteckung geschieht meist bereits im Kindesalter und verläuft dann fast immer symptomlos. Infizieren sich jedoch Jugendliche oder Erwachsene mit dem Virus kommt es zu einer Mononukleose (auch Kuss-Krankheit genannt, weil sie mit dem Speichel übertragen wird) und geht mit Fieber, geschwollenen Halslymphknoten und einem starken Krankheitsgefühl einher. Das tückische im EBV ist, dass es ein Leben lang in unserem Körper bleibt und sich immer dann, wenn das Immunsystem geschwächt ist, reaktivieren kann, was oft zu starken Beschwerden führt, die meist nicht richtig diagnostiziert werden.

Im Erklär-Video der Medizinischen Gesellschaft für Microimmuntherapie, in der ich auch Mitglied bin, zeigen wir euch, was mit dem das Epstein-Barr-Virus im Körper passiert, wenn es sich reaktiviert.

Mit einer sanften Therapie, wie der Mikroimmuntherapie, lassen sich nicht nur die Symptome, sondern auch die Ursachen nachhaltig bekämpfen.

Viel Spaß beim Anschauen und beim Aha-Effekt